Ja, ich bin voll verDaZt

Yara ist eine der älteren Schülerinnen, die nicht nur bereits ein wenig Deutsch sprechen, sondern auch schreiben können. Sie sind wissbegierig und schnell – aber auch pubertierend und schönheitsverliebt.

weiterlesen

Plötzlich Plappermäulchen

Wenn aus mucksmäuschenstillen Mädchen echte Plappermäulchen werden, aus vermeintlichen Mauerblümchen strahlende Persönlichkeiten und aus sprachlichen Häppchen große Happen, dann reden wir vom FerienIntensivTraining “FIT in Deutsch”. Denn genau das ist es, was mich überrascht, erfreut und auch ein wenig stolz macht. Das sonst so ruhige Mädel, das bis ins Detail genau überlegt, wie sie die deutsche Grammatik korrekt anwendet, spricht plötzlich völlig spontan und frei von Zwängen, alles richtig machen zu müssen. Ein anderes Mädel, das sich sonst eher schüchtern in ihrer kleinen deutschen Wortwelt bewegt, spricht plötzlich über dies und das. Volltreffer! So muss das …

weiterlesen

“FIT in Deutsch” geht in die nächste Runde – diesmal mit uns

Kinder, die aus anderen Ländern zu uns einwandern, stehen vor einer großen ersten Hürde im Kontakt zu anderen: Den oft mangelnden Deutschkenntnissen. Große Bedeutung hat damit die nachhaltige und zielgerichtete Vermittlung ersten Sprachwissens. Aus diesem Grund hatte der Internationale Arbeitskreis Arnsberg in den Sommerferien auf Initiative des städtischen Bildungsbüros zwei Wochen lang ein Intensivtraining für zugewanderte Grundschulkinder angeboten – mit riesigem Erfolg. Weil das Programm so gut ankam, geht es nun in die nächste Runde.

weiterlesen