Zuhören. Verstehen!

Aleppo, Damaskus, Homs – einst prächtige Städte. Ihre Sehenswürdigkeiten zogen 2010 über 9 Millionen Touristen in die märchenhafte Sphäre. Doch in nur kurzer Zeit liegen sie in Schutt und Asche. Syrien, die Perle des Orients – nicht wiedererkennbar. Trümmer. Grau in Grau. Und zwischen ihnen einzelne Gesichter, die hoffnungsloser nicht ausschauen könnten. Ein Kind, dessen Angst in den Augen zu sehen ist. Ein verzweifelter Mann, der sich in den Ruinen sitzend den Kopf hält.
Mit diesen Bildern ebnen Abdulrazzak Shaker und sein Bruder Omar Shaker (Wintergarten) den emotionalen Einstieg in das “Fest der Begegnung” im Kaiserhaus Neheim.

weiterlesen

Herz vs. Verstand

Alle freuen sich darüber, dass Aristoteles, der große Bruder zweier unserer Schüler, voraussichtlich ab August eine Ausbildung in einem renommierten Autohaus machen kann. Mama, Kinder, Oma – alle glücklich und stolz. So auch John (Dolmetscher und Freund der Familie) und wir. Nur Papa macht einen sehr nachdenklichen Eindruck. Es scheint ihm kein Lächeln über die Lippen kommen zu wollen. Kein Wunder, weiß er doch, dass die Familie bis dahin vielleicht gar nicht mehr in Deutschland sein wird.

weiterlesen

Deutsche Sprache, schwere Sprache …

Seit Februar 2016 bin ich nun in der Agnes-Wenke-Sekundarschule aktiv und unterstütze mit ihren Familien geflohene Kinder und Jugendliche beim Lernen der deutschen Sprache. Knapp 14 Monate, in denen nicht nur die Kids und Teens einiges gelernt haben, sondern auch meinereiner. Allerdings werde ich niemals vergessen, wie chaotisch die Anfänge waren.

weiterlesen